Skip to main content

Wlan Repeater einrichten – Wie geht das?

Du hast eine schlechte Internetverbindung und Verbindungsabbrüche gehören für dich zur Tagesordnung? Dann geht es dir wie vielen Menschen in Deutschland. Doch eine stabile Internetverbindung ist in der heutigen Gesellschaft unersetzlich. Um deine Internetverbindung stabiler zu machen und dein Wlan Netz zu erweitern, ist der Wlan Repeater die optimale Lösung.

Doch das weißt du sicherlich bereits. Doch hat man den Wlan Repeater erst einmal gekauft, steht man vor dem nächsten Problem. Wie kann ich den Wlan Repeater einrichten und ihn so in mein Netzwerk integrieren. Das hört sich wahrscheinlich erst einmal sehr kompliziert an. Ich kann dich aber beruhigen, denn so schwer ist es gar nicht.

Wlan Repeater einrichten - Wie geht das?

Doch das weißt du sicherlich bereits. Doch hat man den Wlan Repeater erst einmal gekauft, steht man vor dem nächsten Problem. Wie kann ich den Wlan Repeater einrichten und ihn so in mein Netzwerk integrieren. Das hört sich wahrscheinlich erst einmal sehr kompliziert an. Ich kann dich aber beruhigen, denn so schwer ist es gar nicht.

Also was brauchst du zum Wlan Repeater einrichten? Zum einen natürlich einen funktionierenden Wlan Router, den Wlan Repeater und ein paar Minuten Zeit. So, hast du alles?

 

Wlan Repeater einrichten via WPS-Taste

Die Einrichtung mit der WPS-Taste ist sehr simpel und sollte selbst für den absoluten Technik-Laien keinerlei Probleme darstellen. Doch wie funktioniert es genau?

  • Also zunächst einmal wird die WPS-Taste auf dem Wlan Repeater für ungefähr 5 sek. Gedrückt.
    Dann sollte die Wlan Kontrollleuchte anfangen zu blinken.
  • Jetzt musst du dich zu deinem Wlan Router begeben und dort ebenfalls die WPS-Taste für circa 5 sek. drücken.
  • Beide Geräte befinden sich nun im Suchmodus und sollten sich im Optimalfall innerhalb der nächsten paar Minuten gefunden haben.
  • Ob sich beide Geräte gefunden haben, kannst du An Hand der Empfangsleiste des Wlan Repeaters erkennen.

In diesem Video kannst du noch einmal nachvollziehen, wie das Wlan Repeater einrichten mit der WPS-Taste funktioniert!

 

Was für Fehler können passieren beim Wlan Repeater einrichten mit WPS-Taste?

  • Die Knöpfe wurden zu kurz gedrückt
    Achtung: Knöpfe aber nicht zu lange drücken. Bei Betätigung der Taste von 15 sek. wird der Wlan Repeater auf Werkseinstellung zurück gestellt.
  • Die Einrichtung mittels WPS-Taste ist in den Einstellungen des Routers deaktiviert
    Dazu dich einfach in die Einstellung des Routers begeben und die WPS-Einrichtung aktivieren
  • Der Wlan Router kann nicht per WPS-Taste verbunden werden
    Dann hilft nur noch die manuelle Einrichtung. Doch ich kann dich beruhigen. Die meisten neueren Router unterstützen eigentlich alle die Wlan Repeater Einrichtung mittels WPS.

 

Manuelle Einrichtung – Wlan Repeater einrichten

Dass die manuelle Einrichtung des Wlan Repeaters natürlich ein wenig komplizierter ist, als die Einrichtung via WPS-Taste, sollte klar sein. Für Leute, die bereits den Wlan Router installiert haben, sollte die manuelle Einrichtung des Wlan Repeaters aber nicht das größte Problem darstellen. Du erhoffst dir eventuell jetzt eine Schritt für Schritt Anleitung um den Wlan Repeater einrichten zu können. Doch ich muss dich leider enttäuschen.

Auf Grund der unterschiedlichen Vorgehensweisen, bei verschiedenen Herstellern, ist es nicht möglich bei der manuellen Einrichtung, allgemeine Aussagen zu treffen. Am besten entnimmst du die Schritte dem Handbuch. Dennoch möchten wir dir so gut wie möglich helfen. Nachfolgend findest du zwei Videos, an denen du die Schritte der manuellen Einrichtung nachvollziehen kannst!

In diesen beiden Videos kannst du die manuelle Einrichtung und Konfiguration von zwei verschiedenen AVM-Fritz Modellen noch einmal genauer anschauen!

 

 

 

Wlan Repeater einrichten – Häufige Fragen

Ein wichtiger Faktor, wenn du dein Wlan Netz erweitern möchtest, ist die Wahl des Standortes für den Wlan Repeater. Diesen solltest du am besten auf halber Strecke zwischen Client und Router positionieren. Am besten wählst du eine Position, auf der der Wlan Repeater leicht erhöht steht. So kann er das Signal gut empfangen und weiterleiten.

Bei der Wahl des Standortes, solltest du aber auch Störsignale beachten und diese vermeiden. Denn Störsignale und Störfaktoren, können deinen Empfang zusätzlich verschlechtern. Metallgegenstände, Kühlschränke, Gefrierschränke, Bluetooth-Geräte können ebenso Störfaktoren sein, wie auch Mikrowellen. Das Aufstellen des Wlan Repeaters in der Nähe solcher Gerätschaften, kann zu einer Störung des Wlan Signals führen. Hier solltest du aufpassen.

Du hast den perfekten Standort gefunden, doch das Signal hat sich nicht verbessert. Hinzu kommt, dass du alle oben genannten Störfaktoren beseitigt hast. Grund für die Störung des Signals, können neben den oben genannten Geräten, auch dicke Wände und Decken oder auch schwere und große Möbel sein.

Gerade in Mehrfamilien Häusern, kommt auch ein anderer Aspekt in Frage. Hier besteht die Möglichkeit, dass verschiedene Wohnparteien, den gleichen Funkkanal nutzen. Dadurch kann es zu einer Überschneidung kommen. Dies hat eine deutliche Verringerung der Geschwindigkeit des Wlans zur Folge. Deshalb solltest du unbedingt einen anderen Funkkanal ausprobieren. Am einfachsten gestaltet sich das bei einer AVM Fritz Box. Einfach einen der 1-13 Funkkanäle auswählen und überprüfen, ob sich etwas verändert hat.

Weiterführende Links
http://bits-meet-bytes.de/wlan-kanal-pruefen-und-aendern/
http://www.connect.de/ratgeber/empfangschaos-nachbarnetze-sind-staerker-empfangbar-als-das-eigene-1544528.html

In Zeiten von Hackerangriffen, Datenklau und dem NSA-Skandal, sollte die Sicherheit des heimischen Wlan-Netzes oberste Priorität haben. Wichtig ist hier vor allem, dass unbeteiligt Personen keinen Zugriff auf dein Wlan haben. Daher weisen sowohl Router, als auch die Wlan Repeater, die neusten Verschlüsselungsstandards auf. Damit ist dein Wlan vor Angriffen und Fremdnutzen geschützt. Natürlich solltest du darüber informiert sein, wenn du dein Wlan Repeater einrichten möchtest. Also mach dir keine Sorgen und nutze die WPA2-Verschlüsslung für die maximale Sicherheit.

Welche das sind, kannst du HIER nachlesen.

Du hast dein Passwort vergessen? Du weißt auch nicht, ob du dir das Passwort irgendwo aufgeschrieben hast? Das ist halb so schlimm. Dir geht’s wie vielen anderen Leuten auch.

Das Passwort steht auf dem Router. Meistens auf der Unterseite. Solltest du dein Passwort aber einmal selbst geändert haben, findest du es ganz leicht auf deinem PC wieder. Gehe dazu in die Netzwerkeinstellungen. Unter dem Punkt Eigenschaften -> Sicherheit findest du dein Passwort wieder.

Du hast den Pc aber formatiert oder hast keinen Zugriff mehr auf die Daten? Dann hilft nur noch den Wlan Repeater auf Werkseinstellung zurückzusetzen. Hast du das erst einmal erledigt, dann stimmt das Passwort wieder, welches du auf dem Wlan Router findest.

Wir hoffen der Bericht „Wlan Repeater einrichten – Wie geht das?“, konnte dir weiterhelfen!


Ähnliche Beiträge